Jahrzehntelang in Ehrenämtern aktiv

Vermischtes
Illschwang
23.09.2016
17
0
Dietersberg. In guter gesundheitlicher Verfassung und geistiger Frische feierte Georg Donhauser in Dietersberg seinen 85. Geburtstag. Für die politische Gemeinde gratulierte 2. Bürgermeister Benjamin Hiltl . Auch eine Vertreterin der evangelischen Kirchengemeinde St. Johannis Rosenberg, der Schützenverein, die Unabhängige Wählergemeinschaft Illschwang sowie die Feuerwehr Dietersberg beglückwünschten den Jubilar.

1959 hat er Margarete Raum aus Edelsfeld geheiratet. Aus ihrer Ehe gingen zwei Söhne und eine Tochter hervor. Sechs Enkel und ein Urenkel gratulierten zum 85. Geburtstag. Im März dieses Jahres verstarb seine Ehefrau.

Über viele Jahrzehnte war Donhauser ehrenamtlich tätig. Für sein großes Engagement bekam er die Bayerische Staatsmedaille verliehen. Von 1966 bis 1990 war er in der Altgemeinde Dietersberg und nach der Gebietsreform in Illschwang Mitglied des Gemeinderats.

Von 1971 bis 1986 übte er die Funktion des Ortsobmanns des Bayerischen Bauernverbands aus. Das Amt des Jagdvorstehers bekleidete er von 1965 bis 1984. 1975 wurde er Schätzer des Bayerischen Bauernverbands. Während der Flurbereinigung gehörte Georg Donhauser dem Vorstand der Teilnehmergemeinschaft Dietersberg an. Nach deren Abschluss benannte ihn das Amt für Ländliche Entwicklung als Sachverständigen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.