Tag der offenen Stalltür in Altensee
Das größte Glück der Erde

Vermischtes
Illschwang
19.05.2016
4
0

Altensee. Viele Pferdefreunde fanden den Weg nach Altensee, um sich beim Tag der offenen Tür die Vorführungen der Reiterinitiative anzusehen. Zu Beginn führten die Kleinen aus der Voltigiergruppe vor, mit welcher Sicherheit sie sich bereits auf dem Pferderücken bewegen.

Anschließend gab es einen Cowboy- und Indianer-Trail, den die jungen Reiterinnen mit viel Freude präsentierten. Es folgte eine Springquadrille. Bei einer Halsringspringshow lenkten zwei Reiterinnen ihre Pferde ohne Sattel und nur mit Halsring sicher über den Platz und die Hindernisse. Dann gab es einen Einblick in das therapeutische Reiten, welches ebenfalls angeboten wird.

Höhepunkt war eine beeindruckende Dressurquadrille, bei der zwölf Reiterinnen mit ihren Pferden ihr Können unter Beweis stellten. Für alle Kinder gab es während der Pausen eine Hofralley mit Preisen und für alle, die ausprobieren wollten, wie die Welt von einem Pferderücken aus aussieht, Ponyreiten.

Weitere Informationen unter www.reiterhof-altensee@t-online.de oder unter 09666/1349.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.