Immenreuther bei Militärwettkampf ausgezeichnet
Treffsichere Reservisten

Mit dem Radetzky-Schießabzeichen kehrten (vorne, von links) Günther Thätz, Thomas und Daniel Krenzer sowie (hinten, von links) Thomas Ernstberger und Bastian Weinfort aus Hochfilzen zurück. Bild: bkr
Freizeit
Immenreuth
21.06.2016
86
0

Beim zehnten internationalen Militärwettkampf "Feldmarschall Radetzky" auf dem Tiroler Truppenübungsplatz Hochfilzen wurde Günther Thätz mit dem goldenen Schießleistungsabzeichen Sturmgewehr 77 ausgezeichnet. Die gleiche Auszeichnung in Silber überreichte Oberst a.D. Elmar Rosenauer an Obergefreiter d.R. Thomas Krenzer und Oberfeldwebel d.R. Bastian Weinfort von der Immenreuther Reservistenkameradschaft. Ebenfalls mit Silber wurde die Schießleistung von Stabsunteroffizier d.R. Thomas Ernstberger, Reservistenkameradschaft Freihung, gewürdigt und Hauptfeldwebel Daniel Krenzer, DMV Grafenwöhr, erhielt das Schießleistungsabzeichen in Bronze.

Das Vergleichsschießen mit dem Sturmgewehr StG 77 und der Pistole P 80 fand nach einer zweijährigen Pause wieder statt und wurde von den Umbauarbeiten der Biathlonanlage und der Modernisierung des Truppenübungsplatzes beeinflusst. Statt fester Unterkünfte mussten die Reservisten in Zelten übernachten. Bei der Ehrung der besten Schützen bedauerte Oberst a.D. Rosenauer, dass viele Soldaten aufgrund von Manövern ihre Teilnahme absagen mussten. Er nahm das zum Anlass, auf die labile Sicherheitslage in Europa und der Welt hinzuweisen. Er betonte die Bedeutung gemeinsamer Übungen und die Verbindung zwischen befreundeten Nationen.

Das Thema Friedensstrategie beleuchtete in einem Vortrag Ministerialrat Oberst Dr. Friedrich Korkisch vom österreichischen Verteidigungsministerium. Die Soldaten aus Nato-Staaten gedachten den Opfern von Gewalt und nutzten die Gelegenheit, das Leistungszentrum für Tragtiere auf dem Übungsplatz zu besichtigen. Kommandant Oberst Franz Krug führte persönlich durch die Anlage.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.