Bau-Ausbildung: Trifft den Nagel auf den Kopf

Lokales
Immenreuth
06.02.2015
0
0
Nachwuchskräfte gewinnen: Das möchte das Bauunternehmen Markgraf mit seinen Ausbildungstagen am Firmenstandort in Immenreuth. Praxisnahe Vorführungen sollen Technik und Vielseitigkeit der Baubranche hervorheben.

"Sehen und erleben ist besser als jede Theorie", begründet die Firma die Aktion, die am Donnerstag begann und sich heute, Freitag, 6. Februar, wiederholt. Angesprochen sind vor allem Haupt- und Realschulen mit den aktuellen Abschlussklassen. Auch für Schulabgänger und Jugendliche, die noch keinen Ausbildungsplatz haben, gibt es am heutigen Freitag die Möglichkeit, sich über Ausbildungsberufe im Baugewerbe zu informieren und erste Schritte zu versuchen. 20 bis 25 Lehrlinge beginnen jährlich bei Markgraf mit einer Lehre in sechs Berufsrichtungen in den Bereichen Hoch, Tief-, Stahlbau sowie in kaufmännischen Berufen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.