CSU zeichnet nach Winterwanderung Mitglieder aus
Zu Fuß zur Ehrung

Vorsitzender Lothar Porst (Zweiter von links) und Kreischef Tobias Reiß dankten Gemeinderat Roman Melzner, Matthias Melzner, Christine König, Heribert Märkl sowie Pia Kraft (von rechts) für ihre Treue zum CSU-Ortsverband. Ihnen gratulierte auch Fraktionssprecher Josef Hecht (links). Bild: mez
Lokales
Immenreuth
15.01.2015
35
0
Die Winterwanderung nutzte der CSU-Ortsverband erneut für die Ehrung treuer Mitglieder. Am frühen Abend trafen sich die ersten Teilnehmer mit Ortsvorsitzendem Lothar Porst bei der Raiffeisenbank zum Abmarsch. Bei einem Einkehrschwung bei Gemeinderätin Maria Frauenholz kam noch eine Truppe aus Ahornberg dazu. Gemeinsam stieß man nochmals auf ein gesundes neues Jahr an.

Nach dem Fußmarsch zum Feuerwehrhaus nach Plößberg freute sich Porst, dass weitere Mitglieder des über 100 Personen zählenden Ortsverbandes hinzukamen, darunter auch Ehrenvorsitzender Josef König.

Nach einer zünftigen Brotzeit, zubereitet von Mitglied Josef Bayer aus Herzogshut, nahm der Vorsitzende mit Landtagsabgeordnetem Tobias Reiß die Auszeichnungen vor. Für zehn Jahre Mitgliedschaft ehrten sie Christine König, Melanie Söllner, Bernhard Schmid und Matthias Höhne. Pia-Anke Kraft dankte das Duo für 15 Jahre und Gemeinderat Matthias Melzner für zwei Jahrzehnte.

25 Jahre haben Richard Ott, Lothar Karg, Gemeinderat Roman Melzner. Reinhard Herrmann und Martin Doleschal das Parteibuch. Vor 35 Jahren schloss sich Herbert Märkl dankte der CSU an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.