Eisbär in den Tropen

Lokales
Immenreuth
15.01.2015
0
0
Einmal vom Nordpol in die Tropen und zurück: Das erlebte der kleine Eisbär Lars im SOS-Kinderdorf. Als Teil der "Akzente"-Reihe gastierte das Kindertheater Chapeau Claque aus Bamberg und begeisterte 150 Besucher. Im Mittelpunkt standen Eisbärkind Lars und seine unfreiwillige Reise. Die resolute Eisbären-Mutter hatte den faulen Vater überredet, etwas mit seinem Sohn zu unternehmen.

Dabei bricht aber eine Eisscholle ab. Lars treibt alleine aufs Meer hinaus und zu einer Südseeinsel. Dort gefällt es ihm zunächst gar nicht - es ist heiß und die Tiere sind fremd. Doch schnell schließt Lars Freundschaft mit Nilpferd Hippo. Hätte Lars nicht das Heimweh gepackt, wäre er wohl für immer auf der Insel geblieben. Mit Hilfe des Wals Orca kehrt er aber doch zu seiner Familie zurück. Mit ihrem ansteckenden Spiel auf der Bühne begeisterten die Schauspieler die Zuschauer, sorgten für Gags und bezogen die Kinder ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.