Immenreuth lässt die anderen vor

Lokales
Immenreuth
15.12.2014
0
0
Die Gemeinde baut das Breitbandnetz aus, allerdings noch nicht sofort. Noch nicht angeschlossene Ortsteile sollen künftig vom schnellen Internet profitieren. Die weitere Erschließung nannte Bürgermeister Heinz Lorenz eine "wichtige Investition in die Zukunft" angesehen. Die staatliche Förderung aus dem Landesprogramm könne bis zu 800 000 Euro betragen.

Über die neun Schritte zu diesen Fördermitteln informierte Bürgermeister Lorenz seine Gemeinderäte. Inzwischen gebe es zwei Angebote für die Bestandsaufnahme. Für die Antragstellung von Fördergeldern sei die Gemeinde gut im Zeitplan. Der Rathauschef hofft, nach dem großen Ansturm zum Zug zu kommen. Das Programm läuft bis zum 31. Dezember 2018. Ein weiteres Ziel werde es sein, die Leistung des bestehenden Netzes nach Ende der Laufzeit zu verdoppeln.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401124)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.