Immenreuther Tischtennisteams starten in neuer Liga
An Platte behaupten

Lokales
Immenreuth
17.09.2015
0
0
Die Sparte Tischtennis startet am Wochenende in die neue Saison 2015/16. Vier Herren- und eine Jugendmannschaft schickt die Abteilung des Sportvereins ins Rennen.

Die erste Herrenmannschaft verstärkte sich in der Sommerpause mit dem Erbendorfer Spitzenspieler Michl Bernhard. In der zweiten Bezirksliga will das Team um Mannschaftsführer Daniel Heining einen gesicherten Mittelfeldplatz anstreben. Mit dem Spitzenpaar Sebastian Thurn und Peter Kraus, Daniel Heining und Michl Bernhard im Mittelbrett sowie Wolfgang Schmid und Fabian Brunner im hinteren Brett sollte dies eine lösbare Aufgabe sein.

Der "Zweiten" weht als Kreisligameister in der dritten Bezirksliga ein rauer Wind entgegen. Für die Mannschaft aus bezirksligaerfahrenen Spielern wie Werner Scherm, Norbert Stelz, Jochen Stiegler und Jürgen Lautner sowie den Nachwuchstalenten Andreas Veigl und Lukas Brunner ist der Ligaerhalt das Ziel. Ebenfalls als Meister schlägt die dritte Mannschaft im Kreisligaoberhaus auf. Eine Mischung aus den Nachwuchsspielern Florian Schäffler, Stephan Kopp und Tobias Müller sowie den Routiniers Josef Hecht, Holger Stiegler und Wolfgang Haberberger ist auch für den Neuling der Klassenerhalt die Vorgabe.

Die "Vierte" startet als Sechser-Mannschaft in der zweiten Kreisliga. Dem Kapitän Sebastian Endler steht eine große Auswahl an Spielern zu Verfügung.

Im Jugendbereich hat die Sparte unter der Leitung von Jürgen Lautner ein Team am Start. Nach der Vizemeisterschaft im Vorjahr gilt es, sich in einem neuen Kreisligaumfeld schnell zu etablieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.