Mit "geölten" Stimmen

Lokales
Immenreuth
02.10.2014
0
0

Beim alljährlichen Silvester-Klamauk verkommt der 90. Geburtstag zu einem "Dinner for one". Diese Gefahr besteht beim Immenreuther Sängerbund nicht. Die Gästeliste beim Weinfest zum "Runden" ist prall gefüllt. Neben musischen Schmankerln locken diverse Rebensäfte.

1924 schlossen sich etwa dreißig sangesfreudige Männer zusammen und gründeten den Sängerbund. Nach dem Auf und Ab der Anfangsjahre leiteten wechselnd die damaligen Lehrer Buchner und Deschermeier den Chor. Nach dem Umbau des Lokals beim Etterer 1928 hatte der Chor einen festen Probenraum, der damals mit einer zünftigen Christbaumfeier eingeweiht wurde. Ebenso fanden dort die jährlichen Theaterabende statt. Die politischen Verhältnisse des Dritten Reiches zwangen die Sänger, ihre Vereinstätigkeit aufzugeben.

Fahnenweihe

Unmittelbar nach Kriegsende nahm der Sängerbund 1946 seine Tätigkeit wieder auf und erhielt seine Zulassung am 26. Juni 1947 durch das damalige Landratsamt in Kemnath. Nach den Herren Frakstein und Mader übernahm Lehrer Pößl das Amt des Dirigenten. Nach dessen plötzlicher Erkrankung dirigierte der vielen Immenreuthern noch bekannte, damals 20-jährige Karl Stehbach ab 1953 den Sängerbund.

Höhepunkt in dieser Zeit war 1954 die Fahnenweihe anlässlich des dreißigjährigen Bestehens. Erst nach fast zwanzigjähriger Tätigkeit legte Stehbach im Sommer 1972 sein Amt nieder.Zu Ostern 1973 übernahm Lehrer Heinrich Thurn die Chorleitung. Dieser blickt nun auf über vier Jahrzehnte als Chorleiter zurück. Zum 75-jährigen Jubiläum 1999 fanden sich mit Emil Brunner, Fritz Schörner, Hans Schäffler und Peter Merkl drei (ehemalige) Bürgermeister unter den Gesangsbrüdern. Unter Thurns Regie entstand auch das Immenreuther Weinfest. Auftritte zum 1. Mai oder beim alljährlich von Heinrich Thurn organisiertem Weihnachtssingen gehören zum Programm. Auch die Gemeinde wird dem Sängerbund gratulieren, der seit neun Jahrzehnten ein bedeutender Kulturträger am Ort ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.