Obst- und Gartenbauverein spendet 600 Euro Erlös
Hilfe für Kinder

Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins übergaben eine 600 Euro-Spende an Pfarrvikar Pater Dr. Jacob Kudilumgal. Bild: mez
Lokales
Immenreuth
28.08.2015
11
0
Zum Hochfest Mariä Himmelfahrt bot der Obst- und Gartenbauverein geweihte Kräuterbüsche gegen eine kleine Spende an, was von den Gläubigen der Pfarrgemeinde dankbar angenommen wurde. Den stolzen Erlös von 565 Euro stockte der Verein deswegen kurzerhand auf 600 Euro auf.

Das Geld übergaben bei der Verabschiedung von Pfarrvikar Pater Dr. Jacob Kudilumgal (wir berichteten) die Vorsitzende des Vereins Maria Frauenholz und deren Stellvertreter und Ehrenvorsitzender Willi König. Der Geistliche bedankte sich für die Spende bei allen Gläubigen sowie bei allen Helfern des Obst- und Gartenbauvereins, die wieder fleißig die Kräuterbuschen gebunden hatten.

Das Geld wird der Geistliche in die Straßenarbeit für Kinder in seiner Heimat Indien fließen lassen, versprach Kudilumgal, der die beiden Vertreter des Obst- und Gartenbauvereins über die Arbeit vor Ort informierte. Den Kräuterbuschen wird heilende Wirkung nachgesagt und sollen an den dritten Tag nach dem Begräbnis Marias erinnern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.