Schäferhundeverein übergibt für 3250 Euro Futterspenden an die Tiertafel Bayreuth
Aus Leb- werden Hundekuchen

Maria und Peter Popp übergaben an Ulrike Hugel (von rechts) sowie weitere Mitglieder der Tiertafel Bayreuth die Futterspenden. Bild: ak
Lokales
Immenreuth
20.12.2014
3
0
Zum zweiten Mal hatten die Hundeschule Immenreuth von Peter Popp und der Verein "Bei uns sind Hunde Freunde" eine vorweihnachtliche Spendenaktion initiiert, deren Erlös der Tiertafel Bayreuth zugute kam. Bei einem selbst betriebenen Lebkuchenverkauf an die Besucher und Übende gingen 2600 Lebkuchen über die Theke. Beim Kassensturz zeigte sich, dass 3250 Euro erwirtschaftet wurden.

Davon schafften die Mitglieder Futtermittelspenden an, den sie beim Jahresabschluss mit Wanderung in der Übungshalle der Hundeschule übergaben. Peter Popp hieß dazu Bürgermeister Heinz Lorenz sowie Ulrike Hugel von der Tiertafel Bayreuth willkommen.

Er betonte, dass die Mitarbeiter der Hundeschule und die Vereinsmitglieder tatkräftig bei der Spendenaktion mitgeholfen haben und sich der Vertreter des Futtermittelherstellers "Happy Dog" spendabel gezeigt habe.

Die Futtermittel sind für die Hunden in den Tierheimen und die Vierbeiner hilfsbedürftiger Mitmenschen bestimmt. Hugel berichtete, dass die Tiertafel seit einem Jahr besteht. Sie unterstütze derzeit rund 90 Hundebesitzer mit kostenlosem Futter.

Dies verhindere meist die Abgabe der Vierbeiner in sowieso schon ausgelastete Tierheime und gewährleiste ein würdiges Tierleben in der Obhut ihrer Eigentümer. Die Tafel-Vertreter dankten das große Engagement und die erhaltenen Sachspenden.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.