Flüchtlinge in der Ferienstätte
Acht Familien kommen

Politik
Immenreuth
10.05.2016
74
0

Die ersten Bewohner der Flüchtlingsunterkunft im ehamligen Kolping-Ferienheim kommen. Wie die Gemeinde bestätigte, sollen Flüchtlinge aus dem Irak und Syrien am morgigen Donnerstag in der Familienferienstätte eintreffen.

Es handelt sich dabei um 35 Asylbewerber. Laut Gemeinde sind es drei Familien mit drei, eine mit vier, drei mit fünf und eine Großfamilie mit sieben Personen. Die Menschen waren bis Anfang April in der Wiesauer Notunterkunft untergebrachte. Von dort zogen sie dann in das ehemalige Bundeswehrkrankenhaus nach Amberg um. Nun kehren sie in den Landkreis Tirschenreuth zurück. Bis zu ihrer Anerkennung bleiben sie zentral untergebracht. Für ihre Betreuung soll ein Helferkreis gebildet werden. Die Gemeinde Immenreuth wird dazu an alle Interessierten eine Einladung herausgeben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.