„Mittelmäßige“ 22 311 Gäste im Naturerlebnisbad
Über ein Drittel weniger

Sommerliche Temperaturen bescherten dem Naturerlebnisbad am letzten Öffnungstag nochmals viele Besucher. Dennoch blieb die Zahl der Gäste in dieser Saison weit hinter der des Vorjahres zurück. Bild: bkr
Politik
Immenreuth
27.09.2016
45
0

Die Saison des Naturerlebnisbades verlief mittelmäßig. Einen kurzen Rückblick gab Bürgermeister und Geschäftsführer der Naturerlebnisbad GmbH Heinz Lorenz in der Gemeinderatssitzung. 22 311 Besucher seien bis zum letzten Badetag am 11. September gezählt worden. "Der Verlauf war mittelmäßig", meinte Lorenz im Vergleich zum Vorjahr mit über 37 000 Besuchern. Die Gästezahl lag dennoch noch über den Ergebnissen von 2013 und 2014. Damals sind keine 20 000 Besucher erreicht worden. Lorenz bedauerte, dass die letzten schönen Tage nicht mehr genutzt werden konnten. Das Bad musste wegen eines defekten Reinigungsroboters geschlossen werden. Auch gab es einen Unfall zu verzeichnen. Ein Kind hat sich auf dem Matschplatz einen Arm gebrochen. Es musste im Krankenhaus behandelt werden. Lorenz dankte allen, die sich für das Naturerlebnisbad eingesetzt haben, sowie der Wasserwacht für ihren Dienst am Beckenrand.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.