Bei der Gartenschau
Oberpfälzer garteln in Bayreuth

Biologische Vielfalt macht der Obst- und Gartenbauverein Immenreuth mit Gaumenfreuden aus Blüten schmackhaft. Vieles lässt sich daraus zaubern, vieles davon droht in Vergessenheit zu geraten. Mit den Themenwochen will der Kreisverband Tirschenreuth Anregungen geben, in die Schatzkiste der Natur zu greifen. Bild: bkr
Vermischtes
Immenreuth
22.06.2016
23
0

Tirschenreuth/Immenreuth. Die Nähe verpflichtet den Kreisverband für Gartenbau und Landespflege, sich bei der Landesgartenschau Bayreuth zu präsentieren. Mit zwei Themen in zwei Ausstellungswochen bringen sich die Tirschenreuther Gartler ein.

Von Donnerstag, 30. Juni, bis Mittwoch, 6. Juli, heißt das Thema "Bioversität - Pflanzenvielfalt erhalten". Den ersten Tag gestaltet der Obst- und Gartenbauverein Immenreuth. Es folgen Wernersreuth, Groschlattengrün, Erbendorf, Waldershof, Waldeck/Trevesen und Pullenreuth.

Mit der Präsentation der biologischen Vielfalt blicken die Vereine auf den Wert des natürlichen Pflanzenschatzes. Dabei spielen soziale, ökologische und wirtschaftliche Aspekte eine Rolle. Den Vereinen ist die Themenwahl freigestellt. Ein bisschen in die Karten ließ sich Immenreuth blicken. Er zeigt die blühende Natur. Gänseblümchen, Robinienblüten, Apfelrose, Waldmeister und Holunder. Dazu gibt es Köstlichkeiten zum Probieren und Kaufen.

Feurig wird es von 8. bis 14. September. "Manche mögen's heiß: Chili, Paprika & Co", lautet das Thema. Auch die Kreisverbände Eger und Tachau sind dann dabei. Die Vereine Brand/Ebnath, Tirschenreuth/Förderverein Fischhofpark, Neusorg/Lochau, Wildenreuth/Plößberg und Kemnath werden aufzeigen, wie Fruchtaufstriche mit der brennenden Schote kombiniert werden können. Alte Gemüsearten wie Pastinaken, Mangold oder rote und gelbe Rüben werden zu Dips und Smoothies.

Die Besucher dürfen nicht nur probieren. Sie erhalten auch viele Informationen. Kreisfachberater Harald Schlöger ist vom Einsatz "seiner Vereine" begeistert. Mit Landrat Wolfgang Lippert wird er am 4. Juli den Tirschenreuther Stand besuchen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.