Hör mal, wer da summt
Bienen im Buchs

Vermischtes
Immenreuth
23.05.2016
55
0

Was stört denn da so laut brummend die Mittagsruhe: Ein Bienenschwarm hatte sich einen Buchsbaum im Buchenweg als neue Heimat ausgesucht. An acht Ästen verteilte er sich zu kleinen Gruppen. Angelika Scharf und Sohn Patrick aus Plößberg fingen den Schwarm wieder ein, nur der Buchs musste einige Äste lassen. Patrick holte die Bienen Ast für Ast aus dem Baum, Angelika Scharf verbrachte sie in den Schwarmkasten. Gestochen wurde keiner, auch nicht die vielen Zuschauer, die die Profis bei der Arbeit beobachteten. Die Bienen-Zukunft hat Vater Oswald Scharf, Schriftführer beim Imkerverein Kemnath und Umgebung, gesichert: "Wenn sich der Schwarm keinem Imker zuordnen lässt, bekommt ihn ein Jungimker geschenkt." Bienenzüchter freuen sich derzeit über viel Nachwuchs. Scharf appellierte, herrenlose Bienenschwärme unter Telefon 09642/1291 zu melden, damit sie nicht verwildern und Krankheiten wie Faulbrut oder die Varroamilbe verbreiten. Bild: bkr

Weitere Beiträge zu den Themen: Bienen (62)Imker (52)Schwärmende Bienen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.