Jugendfeuerwehr pflanzt Linde
Gießwasser marsch

Vermischtes
Immenreuth
25.04.2016
14
0

Ahornberg. Sondereinsatz für die Jugendfeuerwehr am Freitagabend: Katharina, Marcel, Johannes, Sebastian und Maximilian pflanzten eine Linde beim Feuerwehrgerätehaus. Der Baum wird beim Dorffest der Jugendfeuerwehr am Sonntag, 14. August, noch keinen üppigen Schatten spenden, doch die ersten Bänke werden rundherum schon aufgestellt.

Schatten spendeten an dieser Stelle bisher drei Birken. Ihre Wurzeln allerdings hoben das Pflaster der Zufahrt. Um weitere Schäden zu vermeiden, wurden sie entfernt.

Unter Aufsicht von Kommandanten Wolfgang Zaus, dem Vorsitzenden des Feuerwehrvereins Gerhard Greger und Jugendwartin Stefanie Greger wurde die Pflanzaktion ausgeführt. Mit Pickel und Schaufel musste man zuerst durch eine steinige und verwurzelte Schicht. Nun hofft man, dass mit Flötzbachwasser die Linde sehr schnell prießt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Linde (9)Jugendfeuerwehr Ahornberg (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.