KAB spendet 6400 Euro

Vermischtes
Immenreuth
11.12.2015
3
0
Immenreuth. Dank des Weihnachtsbasars Ende November konnte der KAB-Ortsverband wieder dicke Schecks ausstellen. In der Weihnachtsfeier beschenkte der Vorstand um Vorsitzende Claudia Porst damit beiden Geistlichen Präses Pfarrer Markus Bruckner und Pfarrvikar Dr. Justin Kishimbe. 1000 Euro nahm Bruckner für die katholische Kirchenstiftung für Investitionen rund um das Herz-Jesu-Pfarrheim entgegen. Dreimal jeweils 1800 Euro waren für Kishimbe. Diese Gelder sind für die Missionsarbeit von Schwester Salesia in Peru, Pater Martin Weichs in Argentinien und für Projekte von Pater Justin in seiner Heimat Kongo gedacht. Die Seelsorger dankten für die Spenden und lobten das Engagement aller, die zum Erfolg des Basars beigetragen haben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.