Nur Seniorenkicker unter den Neuaufnahmen beim Förderverein
Nutznießer füllen die Kasse

Vermischtes
Immenreuth
03.02.2016
15
0

Mehr Mitglieder bedeuten mehr Geld in der Kasse. Beim Fußball-Förderverein des Sportvereins ging diese Rechnung auf. Zweiter Vorsitzender Reiner Ullmann, der Kurt Schmidt in der Jahreshauptversammlung vertrat, berichtete von einer Zunahme um über zehn Prozent bei den Unterstützern der Kicker. Das schlug sich auch im Finanzbericht von Schatzmeister Norbert Schmid nieder.

Ullmann hob hervor, dass sich die Neumitglieder ausschließlich aus den Reihen der aktiven Fußballer rekrutieren. Während des Jahres habe der Förderverein sowohl die Jugendmannschaften als auch die Seniorenfußballer wieder finanziell unterstützt. In drei Sitzungen sei jeweils über die Höhe und die Verwendung der Zuschüsse beraten worden.

Darauf ging auch Kassier Norbert Schmid ein. Ein Großteil sei erneut den Nachwuchsteams für beispielsweise Weihnachtsfeiern oder den Kauf einheitlicher Sweat-Shirts zugute gekommen. Aufgrund der neuen Mitglieder verzeichnete er ein kleines Plus in der Kasse. Das bestätigte Roman Melzner, der mit Herbert Brunner die Belege geprüft hatte.

Der Fußball-Jugendleiter Stefan König teilte mit, dass der Sportverein für August wieder eine dreitägige Fußballschule organisieren wird. Dafür bat er bereits jetzt um Unterstützung. SV-Vorsitzender und Bürgermeister Heinz Lorenz dankte dem Vorstand und den Mitgliedern des Fördervereins für ihre Unterstützung. Dadurch sei die Kasse des Hauptvereins wieder spürbar entlastet worden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.