Punreuther Feuerwehr
Vor der Arbeit "Anbandeln" für einen schönen Maibaum

Vermischtes
Immenreuth
02.05.2016
8
0

Der Maibaum der Punreuther Feuerwehr beim Gerätehaus in Plößberg ist weithin sichtbar. Am Sonntagnachmittag stellten ihn die Floriansjünger auf. Für den Schmuck hatten die Feuerwehrdamen die Tage zuvor einen Kranz mit 2,30 Meter Durchmesser und eine zwölf Meter lange Girlande gebunden.

Gut 30 Meter ragt der Maibaum in den Himmel. Höher geht nicht. Denn der Mast einer Stromleitung steht beim Aufstellen im Weg und begrenzt so die Länge. Große Probleme hatte die Punreuther Wehr beim Aufrichten nicht. Befestigt an zwei schwenkbaren Schienen konnte der Baum mühelos in die Höhe gezogen und in der stationären Grube befestigt werden. Nach getaner Arbeit traf sich die Dorfgemeinschaft zu einem Frühlingsfest unter dem Frühlingsboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Maibaum (50)Brauchtum (85)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.