"Waldfriedhof"?
Grenzen des Geschmacks überschritten

Vermischtes
Immenreuth
26.04.2016
11
0

"Waldfriedhof"? Bestimmt nicht. Der Kaltenbach markiert auf natürliche Art die Grenze zwischen der Oberpfalz und Oberfranken sowie zwischen den Gemeinden Kirchenpingarten und Immenreuth, auch wenn die politische Grenze etwas östlich davon verläuft.

In diesem Grenzbereich ist vielleicht auch die Grenze des Geschmacks etwas überschritten worden. Seit Jahren liegen Grabsteine beidseits des kleinen Fließgewässers. Ihr Zweck ist es, die Verrohrung abzudecken und die Überfahrt zu befestigen. Gleich daneben findet sich auch eine Anregung, wie alte Rollläden für Rohrleitungen genutzt werden können. Ein Teil ist vermutlich zur Anschauung noch nicht mit Erde oder Bauschutt zugeschüttet worden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Müll (50)Umwelt (40)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.