21-Jähriger stirbt bei Irchenrieth

Archiv
Irchenrieth
08.07.2015
19
0
(nt/az) Tödlicher Unfall auf der B22 bei Irchenrieth (Kreis Neustadt/WN): Ein 21-Jähriger ist am Dienstagnachmittag gegen einen Baum gefahren. Der junge Mann aus Auerbach (Kreis Amberg-Sulzbach) war Richtung Weiden unterwegs. Kurz hinter Irchenrieth geriet er mit seinem Wagen in einer leichten Linkskurve aufs Bankett. Offensichtlich kam das Auto beim Gegensteuern ins Schleudern und prallte mit dem Dach gegen eine Baumgruppe. Der Fahrer wurde eingeklemmt. Die Feuerwehren konnten ihn nicht mehr retten. Da Zeugen den Unfall gut beschrieben haben, wird kein Gutachter hinzugezogen.

Bei einem Auffahrunfall auf der A 3 ist am Dienstag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte der 56-Jährige nahe Barbing (Kreis Regensburg) das Ende eines Staus übersehen und war auf ein Auto aufgefahren. Durch den Aufprall wurde er nach rechts gegen ein zweites Fahrzeug geschleudert. Mehrere Verkehrsteilnehmer leisteten noch an Ort und Stelle Erste-Hilfe, doch auch die Wiederbelebungsmaßnahmen durch einen alarmierten Notarzt blieben ohne Erfolg. In den beiden Autos wurden bei dem Unfall auf der Autobahn außerdem vier Menschen verletzt und kamen in ein Krankenhaus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.