DJK Irchenrieth verabschiedet fleißige Spieler
Vorbilder für Junge

DJK-Vorsitzender Reinhold Gilch (links) und Abteilungsleiter Stefan Hoch (rechts) verabschiedeten aus der DJK: Stefan Ram (Zweiter von rechts), Matthias Gallitzendorfer (Zweiter von links), Spielertrainer Markus Schreiner (Dritter von links), Felix Leiß (Vierter von links), Markus Peetz (Vierter von rechts) und Alex Hermann (Dritter von rechts). Bild: hfz
Lokales
Irchenrieth
05.06.2015
15
0
(fz) Zwei Spieler standen im Mittelpunkt der Saisonabschlussfeier der DJK Irchenrieth. Mit Stefan Ram und Matthias Gallitzendorfer beendeten zwei vorbildliche Fußballer ihre Laufbahn, die sie bei der DJK im Alter von sechs Jahren begonnen hatten.

Von der E-Jugend über alle Juniorenteams spielten sie sich in die erste Mannschaft und wurden hier mehr als ein Jahrzehnt zu großen Stützen. Zwei Aufstiege in die Kreislage sind wohl die größten Erfolge der beiden Sportler, die nun die Treter an den Nagel hängen. Ram nach über 350 und Gallitzendorfer nach 310 Spielen in der ersten Mannschaft.

DJK-Vorsitzender Reinhold Gilch und Abteilungsleiter Stefan Hoch bezeichneten beide als Vorbilder für junge Spieler. Weiter wurden Spielertrainer Markus Schreiner, Felix Leiß, Markus Peetz und Alex Hermann verabschiedet, die sich anderen Vereinen anschließen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.