Durch Feilen sicher sägen

Den sicheren Umgang mit einer tadellos gewarteten Motorsäge lernten die Teilnehmer eines Lehrgangs in der Bauhof-Werkstätte. Bild: fz
Lokales
Irchenrieth
31.10.2014
1
0
Die Motorsäge ist das Arbeitsgerät schlechthin für alle Waldbesitzer sowie für Selbstwerber von Brennholz. Unfallfreies Arbeiten mit der Maschine setzt einsatz- und funktionsfähiges Gerät voraus. Die Forstdienststelle Irchenrieth bot dafür einen eintägigen kostenlosen Pflege- und Wartungskurs an.

Forstwirtschaftsmeister Ernst Müller erklärte im Bauhof die Funktionen der Motorsäge, das richtige Feilen der Kette, Vergasereinstellung und die Erneuerung des Starterseils. Besonderen Wert legte er auf die Reinigung des Luftfilters. Forstamtmann Albert Urban dankte der Gemeinde, die die Werkstatt im Bauhof zur Verfügung stellte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.