Neue Häuser und Krippe

Als Anbau fügt sich die Kinderkrippe zwischen den Kindergarten und das Jugendheim ein. Demnächst beginnt der Innenausbau. Bild: fz
Lokales
Irchenrieth
04.07.2015
6
0

Der Gemeinderat hätte auch eine Bauausschusssitzung sein können. Die Sitzung war Spiegelbild des ungebrochenen Baubooms im Ort. Dazu passte auch das Thema Kinderkrippe.

Bürgermeister Josef Hammer legte erst einmal die Pläne der Hennig GmbH für ein Doppelhaus mit Garage, von Sina und Michael Schmidt für ein Einfamilienhaus mit Doppelgarage sowie von Lilia und Paul Friesen, die ebenfalls ein Einfamilienhaus mit Doppelgarage bauen wollen, vor. Das gemeindliche Einvernehmen gab es außerdem für den Bauantrag von Theresia und Josef Lindner für einen Geräteschuppen mit Dachterrasse.

Hammer informierte das Gremium, dass im ersten Halbjahr 17 Bauplätze verkauft wurden. "Weitere elf sind reserviert."

Zwar nicht als Bauherr - das ist die Katholische Kirchenstiftung - aber beteiligt ist die Gemeinde am Bau der Kinderkrippe. Diese entsteht derzeit als Anbau zwischen dem Jugendheim und dem Kindergarten St. Otto. Der Rathauschef sprach mit Blick auf die jungen Familien von einem wichtigen Projekt. Derzeit ist die Krippe noch im Kindergarten untergebracht.

Das Bauwerk liegt voll im Zeitplan. Der Rohbau wird jetzt fertig, die Fenster kommen und dann geht es innen weiter. In den Ferien folgt der Umbau des Außenbereichs. Die Inbetriebnahme ist am 1. November.

Zwölf Kinder sind für die Krippe angemeldet, die damit schon ausgebucht ist. Sollte mehr Bedarf bestehen, rücken die größeren Mädchen und Buben in den Kindergarten auf, so dass bei den Kleinsten wieder Platz entsteht. "So werden wir dem Bedarf gerecht", war Hammer überzeugt. 103 Quadratmeter werden gefördert. Dafür erhält die Gemeinde 151 500 Euro von der Regierung der Oberpfalz und die Katholische Kirchenstiftung bekommt 76 000 Euro von der Diözese Regensburg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.