Nikolaus kommt ohne Schlitten zur Waldweihnacht des OWV Michldorf/Irchenrieth

Nikolaus kommt ohne Schlitten zur Waldweihnacht des OWV Michldorf/Irchenrieth (fz) Auch wenn dem Nikolaus die Kutsche kurz vor seinem Auftritt kaputt ging, ließ es sich der himmlische Bote nicht nehmen, die Waldweihnacht des OWV-Michldorf/Irchenrieth zu besuchen. Dann kam er eben mit seinen beiden Engeln und brachte die die Ponys einfach so mit. Machte auch nichts, ganz im Gegenteil. Ein angenehmer Abend, der mit Glühwein und Bratwürsten begann, ging dann über in die Waldweihnacht der "Bunten Vielfalt",
Lokales
Irchenrieth
15.12.2014
9
0
Auch wenn dem Nikolaus die Kutsche kurz vor seinem Auftritt kaputt ging, ließ es sich der himmlische Bote nicht nehmen, die Waldweihnacht des OWV-Michldorf/Irchenrieth zu besuchen. Dann kam er eben mit seinen beiden Engeln und brachte die die Ponys einfach so mit. Machte auch nichts, ganz im Gegenteil. Ein angenehmer Abend, der mit Glühwein und Bratwürsten begann, ging dann über in die Waldweihnacht der "Bunten Vielfalt", die sich, verwandelt vom OWV, in einem besonderen Flair präsentierte. OWV-Vorsitzende Lydia Putzer freut sich über den guten Besuch. Gedichte, Lieder, Kindertheater und Musikvorträge bereichern die vorweihnachtliche Feier, bei der Pfarrer Alfons Forster auch besinnliche Worte als Einstimmung auf Weihnachten sprach (Bericht folgt). Bild: fz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.