Trubel um Jubel

Auch für die nächsten vier Jahre führt Mario Rössler (Siebter von rechts) die Vorstandschaft der Krieger- und Soldatenkameradschaft an. Bild: fz
Lokales
Irchenrieth
19.11.2015
11
0

Die Krieger- und Soldatenkameradschaft (KSK) setzte nach der Feier zum Volkstrauertag den Schlusspunkt unter ein ereignisreiches Jahr. Höhepunkt war das aufwendige 125-jährige Jubiläum.

Mit Gemeinschaft und Engagement meisterte die KSK die Strapazen um das Fest. Über 30 Festausschusssitzungen legten dafür die Grundlage. "Das war eine Herausforderung", gab KSK-Vorsitzender Mario Rössler zu. Außerdem sei die Kameradschaft bei gemeindlichen und kirchlichen Anlässen vertreten gewesen.

Gute Bilanz

Nach Rösslers Worten entwickelt sich die Patenschaft zwischen der KSK und der Gemeinde mit dem Stabszug des Artileriebatallain 131 in Weiden weiter. Auch Kassier Wolfgang Schieder legte mit 841 Euro bei der Kriegsgräbersammlung ein Spitzenergebnis vor. Die gut gefüllte Kasse steckt das Minus daher weg, das beim Jubiläum wegen des Kommersabends und freien Eintritt entstanden war.

Die Neuwahl leitenden der Bezirksvorsitzende des Bayerischen Soldatenbundes (BSB) Horst Embacher und der Ehrenkreisvorsitzende Alfons Betzl. Auch er hob die Ausrichtung der Kreisversammlung durch die Irchenriether KSK hervor. Nach Betzl sei es ein Jubiläum, mit dem Irchenrieth ein Zeichen im Kreisverband gesetzt habe.

Rössler wurde nach vier erfolgreichen Jahren erneut zum Vorstand gewählt, ein Vorstand ist Gerhard Schwab. Wolfgang Schieder als Kassier. Neuer Schriftführer ist Andreas Hartung. Als Beisitzer fungieren Sandra Schwab, Georg Pausch, Hans Wurzer, Bernhard Reichelt und Erich Greiner. Fahnenträger sind Franz Thanner, Georg Zitzmann und Hans Schwab. Die Kasse prüfen Paul Wittmann und Josef Hammer.

Wichtiger Beitrag

Bürgermeister Josef Hammer bezeichnete Rössler als Glücksfall für die Gemeinde. Als ehemaliger Berufssoldat und Botschafter habe er zu der Patenschaft zwischen der KSK und der Gemeinde mit dem Stabszug beigetragen. Dafür erhielt Rössler das Wappen der Gemeinde.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.