Unified-Team holt Gold in Baden-Württemberg
Unschlagbare HPZ-Kicker

Die Irchenriether Goldjungs präsentieren sich stolz dem Fotografen. In Badem-Württemberg holten sie sich den Meistertitel.
Lokales
Irchenrieth
27.09.2014
0
0
Baden-Württemberg war für die Fußballer des Unified-Teams von HPZ RehaSport eine Reise wert. Auf dem Gelände des Bundesligisten TSG Hoffenheim trafen 21 Mannschaften aus ganz Baden-Württemberg und das HPZ-Team als einziger bayerischer Vertreter aufeinander.

Auf den Sportplätzen des Dietmar- Hopp-Stadions, in dem die TSG Hoffenheim bis zu ihrem Aufstieg in die erste Liga ihre Spiele ausgetragen hatte, war schon am ersten Spieltag klar, dass es für die anderen Mannschaften schwer wird, Irchenrieth zu bezwingen. Am Ende des Tages war die Einteilung in die stärkste Gruppe perfekt. Und in der ließen die Kicker um Spielführer Thomas Braun am Finaltag nichts anbrennen. Vier Siege, keine Niederlage und 14:1 Tore waren Beweise für die Überlegenheit des oberpfälzischen Teams. Lohn waren die Goldmedaille und der inoffizielle Titel des Baden-Württembergischen Meisters.

Jetzt wartet das Team gespannt auf die Entscheidung von Special Olympics Deutschland: Die Irchenriether hoffen auf einen Startplatz bei den Weltspielen in Los Angeles im Juli 2015. Aus Deutschland gehen dort etwa 140 Athleten an den Start.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.