Zöglinge der Musikschule Irchenrieth zeigen ihr Können an verschiedenen Instrumenten
Flöte und Co. locker gemeistert

Die gesamte Palette des musikalischen Unterrichts an der Musikschule Irchenrieth präsentierten 40 Buben und Mädchen beim Jahreskonzert. Bild: fz
Lokales
Irchenrieth
27.06.2015
15
0
(fz) Einen musikalischen Spannungsbogen über ihre ein- oder mehrjährige musikalische Ausbildung an der Musikschule Irchenrieth zogen 40 Buben und Mädchen beim Jahreskonzert im Jugendzentrum. Wie sich zeigt, geht das Einzugsgebiet der Musikschule mit Leiter Wolfgang Ziegler über Irchenrieth hinaus. Musikschüler aus Bechtsrieth, Michldorf, Leuchtenberg und anderen Orten sind dabei. Der Saal war mit 70 Besuchern gefüllt. Ziegler stellte seine Ehefrau Sieglinde sowie Daniela Ermer, Jakob Rom und Friedemann Kloos als Kollegen vor.

Bürgermeister Josef Hammer bezeichnete die Schule als Bereicherung. Für Familien sei das Angebot hervorragend. Die Gemeinde fördere den Betrieb nicht kleinlich: Die Räume sind kostenlos, pro Schüler zahlt die Kommune einen Zuschuss.

Ziegler begann auf dem Klavier, begleitet von der Flötengruppe, die "Big Ben" spielte. Danach wechselten sich die Schüler am Klavier, Keyboard, mit der Geige, Gitarre und Trompete sowie mit dem Akkordeon und der Steirischen ab. Da fand sich jede Musikrichtung, von Klassik, Jazz, Schlager und auch Volksmusik. Am Nachmittag informierten sich interessierte Schüler und deren Eltern über das musikalische Angebot.

An der Musikschule wird Unterricht in allen Tasten-, Saiten-, Streich-, Schlag- und Blasinstrumenten sowie Gesang angeboten. Die musikalische Früherziehung beginnt schon im Kindergarten. An der Grundschule in Bechtsrieth wird zudem Flötenunterricht angeboten. Ziegler verwies auch stolz auf ehemalige Musikschüler, die schon bei Festen als musikalische Unterhalter auftreten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.