40 Jahre DJK Irchenrieth
Verein vorangekickt

Damals kickten Fußballer wie Albert Ram, Michael Wurzer, Hans Ram, Georg Ram, Willibald Wurzer, Josef Schwägerl, Josef Ram (stehend, von links) noch auf der Dorfwiese. Bild: Repro fz
Vermischtes
Irchenrieth
31.03.2016
90
0

Früher schnürten die Fußballer ihre Schuhe noch in einem Eisenbahnwaggon. Heute haben sie dafür Umkleidekabinen. Mit der Gründung der DJK begann in Irchenrieth eine Erfolgsgeschichte. Der damalige Bürgermeister, Hans Ram, gilt als Vater der DJK.

Im Juni feiert der Verein 40-jähriges Bestehen. Mit 59 Mitgliedern und nur einer Fußballabteilung fing die DJK an. Die Alten Herren gibt es seit 1978. Als Fußballplatz diente die Dorfwiese und als Sportheim ein alter Eisenbahnwaggon. 1988 entstand ein richtiges Sportgelände mit Vereinshaus, das Bürgermeister Ram fünf Jahre später einweihte.

Inzwischen zählt der Verein über 500 Mitglieder. Die Abteilungen haben sich um Tennis, Gymnastik und Eisstock erweitert. Mit zwei Fußball- und drei Tennisplätzen, einem Trainingsplatz, einer Asphalt-Stockbahn und einem Gymnastikraum steht den Bürgern ein breitgefächertes Angebot zur Verfügung.

Das Sportheim wird in Eigenregie betrieben. Versammlungen, Faschingsbälle, Preisschafkopf und Christbaumversteigerungen finden darin statt. Auch der "Kälte-Grohmann-Cup", den der DJK-Förderverein für die Fußballabteilung veranstaltet, gehört zum Programm.

Viele Ehrenamtliche haben aus der kleinen Fußballgruppe einen Sportverein gemacht, den zweiter Bürgermeister Reinhold Gilch führt. Für das Jubiläum ist ein neunköpfiger Ausschuss mit dem Vorsitzenden Gilch an der Spitze zuständig. Festleiter ist Günther Wolfrum.

Die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange. Kommersabend ist am 3. Juni im Sportheim, bei dem Mitglieder für 25- und 40-jährige Vereinstreue ausgezeichnet werden.

40 Jahre DJKProgramm für die Jubiläumsfeier:

Freitag, 24. Juni, 19.30 Uhr Line-Dance-Party.

Samstag, 25. Juni: 17 Uhr Fußballspiel, Regionalligist FC Amberg gegen DJK Irchenrieth. Ab 20 Uhr Festbetrieb mit den "Oberpfälzer Gaudiburschn"

Sonntag, 26. Juni: 8.45 Uhr Kirchenzug, 9 Uhr Festgottesdienst, anschließend Frühschoppen mit der Jugendblaskapelle Roggenstein, 13.30 Uhr Dorfmeisterschaft "Lebendkicker" mit Familien- und Kinderfest auf dem A-Platz. (fz)
Weitere Beiträge zu den Themen: DJK Irchenrieth (19)Hans Ram (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.