Jahreshauptversammlung der KLJB Irchenrieth/Michldorf
KLJB stemmt Stodlfest alleine

Bei der KLJB Irchenrieth/Michldorf folgen auf Michael Härtl (stehend, links) und Andrea Bächer (sitzend, links) Julia Beyerlein (sitzend, Mitte) und Florian Bächer (nicht im Bild). Pfarrer Alfons Forster (rechts) freut sich. Bild: fz
Vermischtes
Irchenrieth
23.11.2016
28
0

Bei der Katholischen Landjugend Irchenrieth/Michldorf wechselt die Führung. Andrea Bächer und Michael Härtl treten nicht mehr an. Nachfolger sind schnell gefunden.

(fz) In der Jahreshauptversammlung im Jugendzentrum bestimmten die Mitglieder Julia Beyerlein und Florian Bächer als Vorsitzende. Der Tätigkeitsbericht der beiden Schriftführerinnen Selina und Corinna Fischer listete die Aktivitäten der KJLB auf. Die Mitglieder haben an Faschingszügen teilgenommen, eine Skifahrt zum Großen Arber unternommen, an Fronleichnam und am Aufbau des Erntedankaltars teilgenommen sowie beim Nikolausdienst mitgemacht. Der Höhepunkt war das Stodlfest, ein Magnet für Jugendliche, die fröhlich feiern wollten. Aufbau, Durchführung und Abbau sind Aufgaben, die die Jugendlichen ohne fremde Hilfe stemmen. Der Kassenbericht von Korbinian Stangl fiel dank der Einnahmen aus dem Stodlfest sehr positiv aus. Für Pfarrer Alfons Forster war entscheidend, dass die KLJB das "K" das ganze Jahr über praktiziert und die Pfarrei immer mit Aktivitäten bereichert.

Neuwahl: Vorsitzende Julia Beyerlein und Florian Bächer, Stellvertreter Johanna Härtl und Lukas Heinrich, Schriftführerinnen Selina und Corinna Fischer, Kassenführer Korbinian Stangl und Jakob Hammer, Fahnenträger Christoph Hammer und Elija Hammer, Jugendraumwart Dominik Groß. Beisitzer sind Michael Härtl, Jonas Härtl, Julia Schlossarek, Matthias Schieder und Elena Danzl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.