Kindergarten erhält 300 Euro von Frauen-Union
Geld für Ausstattung

Vermischtes
Irchenrieth
14.02.2016
13
0

Die Kleinsten der Gemeinde profitieren von der Fastensuppe, die die Frauen-Union (FU) im Vorjahr zubereitet hat. Den Erlös von 300 Euro übergab die FU zusammen mit Vorsitzender Anita Härtl und im Beisein von Pfarrer Alfons Forster sowie Bürgermeister Josef Hammer an die Leiterin des Kindergartens "Sankt Otto", Sabine Fillinger.

Es soll ein Startkapital für Anschaffungen sein, geht doch die für zwölf Kinder ausgerichtete neue Kinderkrippe derzeit in Betrieb. "Die Betriebsgenehmigung ist da", sagte Pfarrer Forster. Die Entscheidung für den Bau sei "fünf Minuten vor zwölf" gewesen, aber alles habe geklappt.

Im Vordergrund stand, dass die Kirche schon den Kindergarten betreibt und es sinnvoll sei, wenn die Krippe angegliedert wird. So sei ein fließender Übergang der Krippenkinder in den Kindergarten gegeben. Fillinger freute sich über die Spende. Sie könne das Geld für die Erstausstattung gut gebrauchen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Frauen-Union (74)Fastensuppe (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.