Kirwa und Brunnenfest bieten für jeden Geschmack etwas - Gleiritscher Blasmusik und ...
Gemütlichkeit und Partylaune

Vermischtes
Irchenrieth
08.08.2015
1
0
Am Sonntag wird Irchenrieth wieder zum Feier-Mittelpunkt der Region. Kirwa und Brunnenfest haben sich in den vergangenen Jahren zu einem absoluten Renner und Besuchermagneten entwickelt. Einheimische wie Gäste schätzen es, ein paar vergnügte und gemütliche Stunden mit fröhlichen Menschen in angenehmer Atmosphäre zu verbringen.

Der Festplatz befindet sich in der Dorfmitte zwischen Barbara-Kirche und dem Rathaus mit Feuerwehrhaus, einschließlich der gesperrten Dorfstraße mit dem Florianbrunnen als Mittelpunkt. Daher stammt auch der Name Brunnenfest. Alles ist überdacht, so dass die Besucher vor zu viel Sonne oder Regenschauern gut geschützt sind. Ausrichter der Veranstaltung ist wie immer die Feuerwehr.

Um 9 Uhr beginnt der kirchliche Teil der Kirwa. Pfarrer Alfons Forster zelebriert auf dem Freialtar den Festgottesdienst, dem die Fahrzeugsegnung folgt. Dann wird umgebaut. Ab 10 Uhr spielt die Gleiritscher Blasmusik zum Frühschoppen mit Weißwürsten und Brezen auf. Es folgt ein reichlicher Mittagstisch. Auf der Speisekarte stehen Schweinshaxn, Rollbraten mit Knödel und Schnitzel.

Um 14 Uhr beginnt das Brunnenfest. Die Feuerwehrfrauen öffnen im Feuerwehrhaus eine Kaffeestube und bieten eine umfangreiche Auswahl an Kuchen und Torten an. All die Köstlichkeiten haben sie nach Rezepten aus dem Irchenriether Backbuch gezaubert. Im Laufe des Nachmittags treten auf der Tanzbühne die "Neidaffer Schuhplattler" auf. Für die Kinder steht eine Hüpfburg bereit, und speziell für die Kleinen gibt es an einem Stand auch Süßigkeiten.

Ab 18 Uhr geht das Brunnenfest dann in die Partyphase mit der Band "Breznsalzer" über. Die vier Musiker garantieren wie in den Vorjahren beste Stimmung bis nach Mitternacht. Die Gäste können je nach Feierlaune auf der Bühne tanzen, schunkeln und auf den Bänken stehend mitgehen. Gegen 22 Uhr eröffnet die Feuerwehrjugend die große Bar im Feuerwehrhaus, in der es auch alkoholfreie Cocktails gibt. Natürlich sorgt die Feuerwehr nachmittags und bis in die Nacht hinein für beste Verpflegung der Besucher. "Den ganzen Tag über sind 80 Helfer im Einsatz, die sich um das Wohl unserer Besucher kümmern und sich auf sie freuen", betont Feuerwehrvorsitzender Reinhard Ach.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.