Nabburger "Pearls" als Kooperativer Partner für Offene Hilfen des Heilpädagogischen Zentrums
Gut gestylt in die Disco

Vermischtes
Irchenrieth
12.04.2016
42
0

Wer am Abend in die Disco geht, will gut aussehen. Das trifft auch auf junge Leute aus dem HPZ zu. Zwölf Mädchen und elf Buben nahmen am "Jungs- und Mädelstag" der Offenen Hilfen (OH) des Heilpädagogischen Zentrums teil.

Die jungen Männer durften im Fitnessstudio "City Fit" beim Schnuppernachmittag ihre Muskeln stählen. Die Mädchen ließen sich von Friseurin Sonja und Kosmetikerin Svenja im HPZ verwöhnen. Bevor es zum Tanzen ins "Pearls" nach Nabburg ging, traf sich die Gruppe im Chinarestaurant "Jade".

Der Discoabend ist immer ein Riesenspaß für die Jugendlichen. "Ins JuZ in Weiden kommen sie einmal im Monat, aber in eine richtige Disco nur einmal im Jahr", berichtet Katja Schließ von den OH über ihre Schützlinge. Mit weiteren 14 ehrenamtlichen Betreuern begleitete sie die Jugendlichen. "Vor zwei Jahren haben wir versucht, in Weidener Discos zu kommen, aber da passten wir nicht zum Motto Ü 30." Im "Pearls" sei die Gruppe gut aufgenommen worden. Der Eintritt war frei und die Plätze reserviert. Bis Mitternacht dauerte die Fete, dann ging es mit den Bussen wieder nach Hause.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.