Siegreiches HPZ-Unified-Team
Silber im Gepäck

Die Silbermedaillen-Gewinner aus Irchenrieth gruppieren sich mit den Hoffenheimer Maskottchen Toni und Hoffi und der Volontärin Helena für ein Erinnerungsfoto. Neben der Silbermedaille bekam die Mannschaft auch den Fairnesspreis. Bild: hfz
Vermischtes
Irchenrieth
15.10.2016
12
0

Das Unified-Team des HPZ-Reha-Sport kam mit einer Silbermedaille vom Unified-Cup in Baden-Württemberg zurück. Im Team spielen Menschen mit und ohne Behinderung. 14 Mannschaften kämpften um den Sieg. Und schon am ersten Spieltag auf den Sportplätzen des Dietmar-Hopp-Stadions, in dem die TSG Hoffenheim bis zu ihrem Aufstieg in die erste Liga ihre Spiele ausgetragen hat, war klar, dass es für die anderen schwer werden würde, Irchenrieth zu bezwingen. Am Ende des ersten Tages stand die Einteilung in die stärkste Gruppe. Und in der ließen die Spieler um den reaktivierten Spielführer Adolf Mutzbauer spannende Spiele folgen. Zwei Siege und zwei Unentschieden bedeuteten am Ende Platz Zwei. Es fehlte ein Tor zur Goldmedaille.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.