SPD besucht kleine Betriebe
In der Gemeinde verwurzelt

Vermischtes
Irchenrieth
07.09.2016
20
0

Regionale Wirtschaftsförderung liegt der SPD Irchenrieth am Herzen. Deswegen besuchten Landtagsabgeordnete Annette Karl, Gemeinderat Harald Hammer und weitere Vertreter der Partei kleine Betriebe und Unternehmen im Ort.

Erste Station war der Dorfladen "Ums Eck" von Rita Spranger, den es seit über 80 Jahren gibt. Wichtig ist ihr, dass ihr Laden in der Gemeinde verwurzelt ist. Deshalb nehmen Produkte aus der näheren Umgebung im Dorfladen einen großen Raum ein. "Ich bin stinksauer über unbedachte Äußerungen in der Öffentlichkeit, die suggerieren, dass es den Dorfladen bald nicht mehr geben wird. Hier geht es auch um Arbeitsplätze und regionale Zulieferer", betont Hammer in diesem Zusammenhang.

Weiter ging die Tour zu Fenster und Türen Herman. Qualität und fachliche Beratung verbunden mit dem regionalen Bezug spielen dort eine große Rolle. Betriebe wie der Ihre machen die wirtschaftliche Stärke unserer Region aus, Sie bieten Arbeitsplätze und Wertschöpfung vor Ort", lobte Karl das Unternehmerehepaar.

Ein Besuch in der Physiotherapeutenpraxis von Dominique Lesley und Roma Hesl rundete den Tag ab. Karl bezeichnete die Praxis als einen wichtigen Baustein für das gute Lebensgefühl in Irchenrieth.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.