Neue Ansichten
Kastler Bücherei gibt erstmals einen Lesezeichenkalender heraus


Die Kastler Bücherei wartet mit einem besonderen Schmankerl für die Leser aufwarten. Margit Braunreuther und Margit Dobmeier haben in Zusammenarbeit mit Christine und Werner Rupprecht sowie der Buchhandlung Bodner aus Pressath erstmals einen Lesezeichenkalender erstellt.

Auf den zwölf Lesezeichen des Kalenders findet sich jeden Monat ein neues Motiv aus der Pfarrgemeinde. Der Kalender ist in der Bücherei und im Pfarrbüro für 2,50 Euro während der üblichen Öffnungszeiten erhältlich. Er eignet sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk für alle, denen ein regionaler Bezug am Herzen liegt. Die Motive zeigen die Landschaft rund um Kastl, interessante Gebäude und Detailaufnahmen, die manchmal erst beim zweiten Blick auffallen.

Darüber hinaus sind in der Bücherei während der Adventszeit kulinarische Geschenkartikel erhältlich. Bereits für den Adventsmarkt am ersten Adventswochenende hatten Martina Reger und Margit Braunreuther ein großes Angebot zusammengestellt. In monatelanger Vorbereitungszeit entstanden Back-, Gewürz- und Zuckermischungen, Tees, Sirups, Bonbons und diverse Dekoartikel. Unterstützung erhielten sie von Martina Deubzer, Julia Stahl und weiteren Freunden der Bücherei.

Fast alle Rezepte und Anleitungen stammen aus dem Buchbestand der Einrichtung. Außerdem steht eine Mappe mit den Buchverweisen zur Ansicht bereit. Ältere ausgelistete Exemplare waren ebenfalls auf neue Besitzer.

Neben Kinder- und Jugendbüchern, Krimis, Romanen und Biografien, Koch- und Backbüchern ist zurzeit auch Literatur für die Advents-und Weihnachtszeit in den Regalen zu finden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kalender (46)Margit Braunreuther (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.