50. Geburtstag naht
DJK hat mächtig viel Arbeit

Die Mitglieder der DJK Utzenhofen legten am Wirlbach-Stadion einen Kinderspielplatz an und bestückten diesen mit Spielgeräten. Bild: aun
Freizeit
Kastl
23.05.2016
13
0

Utzenhofen. Am 16. Dezember hat die DJK Utzenhofen ihren 50. Geburtstag, doch gefeiert wird erst von Donnerstag, 20., bis Sonntag, 23. Juli 2017. Vor dem Vergnügen kommt aber die Arbeit. Denn die Verantwortlichen des Vereins wollen bis zum Jubiläum noch einige Sanierungs- und Verbesserungsmaßnahmen in Angriff nehmen.

Seit 2015 hat die DJK Utzenhofen dafür bereits mehr als 35 000 Euro aufgewandt. Mehr als 500 Arbeitsstunden brachten ehrenamtliche Helfer, Vorstandsmitglied Albert Wittmann als Bauleiter und die beiden weiteren Vorstandsmitglieder Christian Bösl und Hans Gradl, mit der Unterstützung örtlicher Firmen und zahlreicher Sachspenden von Sponsoren ein.

Am Wirlbach-Stadion in Utzenhofen erfolgte der Kanalanschluss, wurden Toiletten eingebaut, eine Unterstellhalle für Zuschauer realisiert und ein Kinderspielplatz neu angelegt und mit Spielgeräten bestückt. Weiter erfolgte die Sanierung des Trainingshartplatzes. Die DJK Utzenhofen schaffte außerdem eine Lautsprecheranlage an und schuf Sitzgelegenheiten für die Zuschauer. Bauleiter Wittmann lobte das Engagement der Mitglieder bei der Bewältigung der Maßnahmen.

Die Vorsitzenden Christian Bösl, Hans Gradl und Albert Wittmann führen weitere Maßnahmen auf. So sollen die Masten- und Flutlichtstrahler am Trainingshartplatz erneuert und die Flutlichtstrahler am B-Platz durch LED-Scheinwerfer ersetzt werden. Geplant ist auch der Neubau eines Verkaufsstandes im Außenbereich,
Weitere Beiträge zu den Themen: DJK Utzenhofen (14)Wirlbach-Stadion (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.