Gäste und Schuhplattler machen Starkbierfest zum Erfolg
AC/DC auf Schenkeln

Bevor die "Schwarzenbacher Schenkelzinterer" auftraten, brachte Walter Kobel die Starkbierfest-Besucher auf Hochtouren. Bild: ask
Kultur
Kastl
20.03.2015
25
0
Über den Publikumszuspruch konnte sich der Jägermeisterstammtisch auch bei seinem mittlerweile zehnten Starkbierfest nicht beklagen. Zahlreiche Gäste feierten unter dem Motto "Auf geht's zur kracherten Nacht in der Tracht" in Dirndl sowie Lederhose und sorgten so im weiß-blau dekorierten Schützenhaussaal für ein besonderes Ambiente.

Musikant Walter Kobel heizte die Stimmung im Saal an, so dass die Tanzfläche immer gut gefüllt war. Ein Höhepunkt des Abends war der Auftritt der "Schwarzenbacher Schenkelzinterer". Die Plattlergruppe bewies dem Publikum, dass man nicht nur zum Holzhackermarsch, sondern auch zu Songs von AC/DC plattln kann. Erst nach einer Zugabe durften die "Schenkelzinterer" die Tanzfläche wieder verlassen.

Anlässlich des zehnten Starkbier-Jubiläums waren auf einer Leinwand die besten Bilder der vergangenen Starkbierfeste zu sehen. Ein großes Hallo gab es bei der Tombola: Der Hausherr, Schützenvorsitzender Wolfgang Raps - gewann den ersten Preis und nahm einen Gutschein für eine halbe Sau entgegen. Die Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden. "Die Stimmung war sehr gut, es gab keine Randale oder Raufereien, zeigte das Starkbier vom Fass doch sehr bald seine Wirkung", meinte Jägermeister-Chef Arno Stahl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.