Utzenhofen feiert Kirwa
Für Vitus tanzen 15 Paare

Als Oberkirwapaar führen Sandra Fersch und Michael Fromm diesmal die Vituskirwa an. Bild: aun
Kultur
Kastl
09.06.2016
66
0

Utzenhofen. Das Miteinander wird groß geschrieben in Utzenhofen. Das gilt auch und ganz besonders, wenn sich von Freitag bis Montag, 10. bis 13 Juni, zum Patrozinium der Kirche eine weltliche Feier gestellt - zum 24. Mal nach einer zuvor langjährigen Pause.

1992 neu belebt


1992 wurde zum ersten Mal wieder das Fest des Kirchenpatrons, des heiligen Vitus, auch mit einer weltlichen Kirchweih gefeiert. Moidln und Burschen hatten sich zusammengefunden und auf dem Dorfplatz ein ordentliches Fest auf die Beine gestellt.

Angeführt vom amtierenden Oberkirwapaar Sandra Fersch und Michael Fromm freuen sich 14 weitere Kirwapaare jetzt wieder auf drei ausgelassene Tage in Utzenhofen. Los geht's morgen mit einem großen Schafkopfturnier, bei dem 200 Euro und viele weitere Preise zu gewinnen sind.

Eröffnet wird die Kirchweih in Utzenhofen am Samstag, 11. Juni, um 13 Uhr mit dem Baumaufstellen. Ab diesem Zeitpunkt steht der Dorfplatz ganz im Zeichen der Vituskirwa. Die Moidln und Boum haben dazu wieder ein buntes Programm zusammengestellt.

Den musikalischen Auftakt am Samstagabend übernimmt die Band O'is Zufall. Der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr mit dem Gottesdienst im Festzelt. Dass sich Frühschoppen und Kirwaessen anschließen, ist ein alter Brauch. Ab 12.30 Uhr werden Kaffee und Kuchen gereicht.

Das Austanzen beginnt um 15 Uhr mit musikalischer Unterstützung der Hoglbouchan. Außerdem werden mit Gstanzln heimische Größen derbleckt. Der Auftritt mit dem Gstanzlsänger Josef Bäff Piendl ist für etwa 18 Uhr vorgesehen.

Kirwabär und Verlosung


Zum Finale am Montag ab 15.30 Uhr wird der Kirwabär durch den Ort getrieben. Ab 19.30 Uhr sorgen schließlich D'Rebell'n für fröhliche Stunden. Zum Abschluss gibt es gegen 22 Uhr eine Verlosung. Preise sind unter anderem der Kirwabaum und eine Bierzeltgarnitur.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.