15 Buden und Bilderschau

Lokales
Kastl
21.11.2015
1
0

Vor drei Jahren hatte der Adventsmarkt seine Premiere. Nach dem großartigen Erfolg war klar, dass es eine Neuauflage geben wird. Am Sonntag, 29. November, ist es so weit.

Von 10.30 bis 21 Uhr sind die Besucher in den historischen Pfarrhof eingeladen. Federführend organisiert der Katholische Frauenbund um Vorsitzende Monika Fralix die Veranstaltung. Unterstützung erhalten die Organisatoren von mehreren Vereinen und Privatpersonen. Der Großteil des Erlöses ist für einen guten Zweck bestimmt.

An rund 15 Verkaufsständen präsentieren Anbieter aus der Pfarrei und der näheren Umgebung traditionelle Handwerkskunst und kulinarische Spezialitäten, so zum Beispiel selbst gebackene Stollen des Frauenbundes. Die historischen Ökonomiegebäude, das Pfarrhaus und eine mächtige Linde in der Mitte des Platzes sorgen für ein stimmungsvolles Ambiente. Die Holzbuden stellt die Stadt Kemnath zur Verfügung.

Der Frauenbund Kastl bietet Kaffee, Punsch, Tee, Stollen, Lebkuchen, Suppe, Schokofrüchte und Marmeladen an. Der KAB-Ortsverband hat Bastelarbeiten aus Holz, zum Beispiel Puppenwiegen, Vogelfutterstellen und Bäume, sowie Socken und Edelstahlskulpturen im Angebot. Die Mädchen und Buben vom Kinderhaus Pusteblume verkaufen ebenfalls Selbstgebasteltes.

Am Stand des Kulturtreffs und der Freien Wählergemeinschaft Kastl können sich die Gäste mit Punsch, Pizzas, gebrannten Mandeln und Waffeln versorgen. Beim Arbeitskreis "Ehe und Familie" gibt es unter anderem selbst gebastelte Weihnachtskarten, bei der Jungen Union Bratwurstsemmeln und Honig. Der Senkendorfer Mühlenladen wird Backzutaten, Stollen und Tee anbieten. Weiterhin zeigen zahlreiche Familien aus der Pfarrei Holz-, Filz-, und Tonarbeiten, Strickwaren, Seifen, Kerzen, Plätzchen und Dekoartikel.

Zur Eröffnung des Marktes und am Nachmittag gegen 16 Uhr wird der Kinderchor "Die Margarethinis" verschiedene Lieder singen. Um 19 Uhr tritt der Kastler Kirchenchor auf, vorher spielt ein Blechbläserquartett Weihnachtslieder. Im Pfarrsaal wird eine umfangreiche Ausstellung mit zahlreichen alten Ansichten von der Pfarrei zu sehen sein. Hier haben die Ortsverbände der CSU und JU die Organisation übernommen.

Die Bücherei, die sich unterhalb des Pfarrhofs befindet, lädt während des Adventmarktes zum "Tag der offenen Tür" ein. Dort findet um 13 Uhr und um 14.30 Uhr eine Lesung für Kinder statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.