Bücherflohmarkt zum Bürgerfest

Lokales
Kastl
16.07.2015
0
0
Als "Fundgrube für Schnäppchenjäger und Leseratten" organisiert die Gemeindebücherei am Kastler Bürgerfest von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. Juli, auf dem Marktplatz vor der Sparkasse einen Stand mit Lesestoff für jeden Geschmack. Um den Bestand an Büchern und anderen Medien regelmäßig aktualisieren zu können, ist das Team auf zusätzliche Einnahmen aus Aktionen wie dieser angewiesen.

Auf einem Bücherflohmarkt lässt sich immer Seltenes oder Ausgefallenes finden. Zum Beispiel Erstauflagen berühmter Bestseller oder Romane, die es sonst nirgends mehr zu kaufen gibt, Biografien längst vergessener Zeitgenossen oder Lesestoff für den Urlaubskoffer. Verkauft werden die Bücher für einen Euro pro Stück. Neben dem Flohmarkt ist das Team auch an allen drei Tagen des Bürgerfestes mit kleinen Snacks vertreten - Schinkenstangen, Brezen, Schnittlauchbrote und Obatzter runden das Angebot ab.

Die Erlöse aus Bücherflohmarkt und Snack-Verkauf sind für den Erwerb von neuen und aktuellen Medien bestimmt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.