CSU-Kreisräte besichtigen vorbildliche Einrichtung für die Kinder der Gemeinde

CSU-Kreisräte besichtigen vorbildliche Einrichtung für die Kinder der Gemeinde (hwk) Mit dem Kinderhaus Pusteblume hat die Gemeinde eine vorbildliche Einrichtung für die Kinderbetreuung geschaffen. In diesem Jahr feierte die Einrichtung 40. Jubiläum. Eine Abordnung der CSU-Kreisräte besichtigte nun mit Bürgermeister Josef Etterer das Kinderhaus und die benachbarte Grundschule. Mit der stellvertretenden Leiterin Cindy Ketscher führte der Rathauschef die Besucher durch die Einrichtung. Fraktionsvorsitzend
Lokales
Kastl
01.10.2015
2
0
Mit dem Kinderhaus Pusteblume hat die Gemeinde eine vorbildliche Einrichtung für die Kinderbetreuung geschaffen. In diesem Jahr feierte die Einrichtung 40. Jubiläum. Eine Abordnung der CSU-Kreisräte besichtigte nun mit Bürgermeister Josef Etterer das Kinderhaus und die benachbarte Grundschule. Mit der stellvertretenden Leiterin Cindy Ketscher führte der Rathauschef die Besucher durch die Einrichtung. Fraktionsvorsitzender Toni Dutz sowie seine Kollegen waren angetan vom hohen Standart. Rund 90 Kinder werden vom Kindergartenpersonal betreut. "Da schaut es in anderen Kommunen nicht so gut aus", merkte der eine oder andere Bürgermeisterkollege bei den Ausführungen von Josef Etterer an. Dieser erklärte, dass das Gebäude vor wenigen Jahren erst komplett saniert und mit einer Kinderkrippe im Obergeschoss ergänzt wurde. Im Erdgeschoss befinden sich zwei Gruppen mit insgesamt 44 Kindern. In der Kinderkrippe werden 15 Kinder betreut. Eine vierte Gruppe umfasst 30 Grundschulkinder, die nach dem Unterricht beaufsichtigt werden. Bild: hwk
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.