Die tolle Halle

Die Kinder freuen sich mit Rektor Martin Sekura (links) über die tolle neue Ausstattung der Kastler Schulturnhalle. Bild: jp
Lokales
Kastl
20.10.2014
0
0

Ein Wasserschaden ruinierte den Boden der Kastler Turnhalle. Für die Gemeinde Anlass genug, sie einer gründlichen Sanierung zu unterziehen.

Mit einem Kostenaufwand von rund 100 000 Euro hat der Markt Kastl die Turnhalle der Grundschule saniert. Bei einer Feierstunde, an denen die Schüler, ihre Eltern und die Lehrkräfte teilnahmen, übergab Bürgermeister Stefan Braun symbolisch den Schlüssel an Rektor Martin Sekura und damit die Halle ihrer alten und neuen Bestimmung.

Martin Sekura dankte bei dieser Auftaktveranstaltung allen Beteiligten an dieser Sanierung, besonders dem Elternbeirat, der die Feier vorbereitete und für die anschließende Bewirtung der Gäste sorgte. Im Chor und mit instrumentaler Unterstützung von zwei Gitarren hießen die Kinder die vielen Gäste in der Turnhalle willkommen.

Grund der Sanierung war, wie Bürgermeister Stefan Braun erinnerte, ein Wasserschaden, wodurch der Boden der Halle durchnässt worden war und schließlich kaputt ging. Daraufhin hatte sich der Marktrat entschieden, die restliche Halle ebenfalls auf Vordermann zu bringen, um den neuesten Sicherheitsvorschriften zu genügen.

Neben neuen Türen und einer Sicherheitsschließanlage erhielt die Halle daher noch eine Prallwand, die alleine 53 000 Euro kostete. Für weitere 35 000 Euro wurde der komplette Boden nach einem neuartigen System erneuert. "Damit die Füße nicht mehr so wehtun", wie der Bürgermeister sagte. Geschaffen wurden außerdem zusätzliche Fluchtwege mit insgesamt vier Türen. "Damit ist die Sporthalle wieder gut versorgt", stellte der Bürgermeister in seiner Ansprache fest. Es fehle jetzt nur noch die Modernisierung der Heizungsanlage.

Nach einem Gesangsbeitrag der 4. Klasse überraschte der Theater-Maskenkünstler Stefan Knoll aus Ortenburg bei Passau als Ein-Mann-Multi-Talent die Gäste und begeisterte bei dieser Show vor allem die Kinder.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.