"Einigkeit Hubertus" ehrt Johann Erfurt, Georg Heining und Josef Raps für 60 Jahre
Mit Treue Rekordhalter

Paulus Lauterbach, Günter Wolf, Lukas Prieschenk, Elisabeth und Thomas Streng (von links) traten vor zehn beziehungsweise 25 Jahren dem Verein bei. Mit im Bild ist Bürgermeister Josef Etterer (Zweiter von rechts).
Lokales
Kastl
03.03.2015
25
0
Ehrungen gab es schon so einige bei den Sportschützen "Einigkeit Hubertus". Doch eine solche Auszeichnung hatten sie noch nie: Erstmals in der Vereinsgeschichte nahmen in der Jahreshauptversammlung drei Mitglieder Urkunden für 60 Jahre Treue entgegen.

Mit Bürgermeister Josef Etterer und Schützenmeister Andreas Danowski nahm Vorsitzender Wolfgang Raps am Freitag die Ehrungen vor. Die Vereinsehrennadel in Silber für zehn Jahre übergaben sie an Katharina Prechtl, Lukas Prischenk, Alexander Scharf und Anna Wöhrl. Das Ehrenabzeichen des Oberpfälzer Schützenbunds (OSB) in Silber und die Ehrennadel in Silber für 25-jährige Treue erhielten Marga Boemmel, Paulus Lauterbach, Thea Pühl, Klaus Hoven, Günter Wolf, Andreas Wöhrl, Elisabeth und Thomas Streng sowie Josef Veigl. Gold für 50 Jahre nahmen Johann Baumann, Albert Kneidl und Siegfried Wagner in Empfang. Das Ehrenabzeichen des OSB sowie die Ehrennadel in Gold für 60-jährige Vereinszugehörigkeit bekamen Johann Erfurt, Georg Heining und Ehrenmitglied Josef Raps.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.