F-Junioren des TSV siegen in Rothenstadt

Lokales
Kastl
24.03.2015
14
0
Die F-Junioren des TSV 1960 Kastl beteiligten sich mit großen Erfolg am Hallenturnier des VfB Rothenstadt. Bei den Gruppenspielen gab es zunächst Siege gegen den TSV Neunkirchen (9:0) und VfB Rothenstadt I (2:1) sowie eine Niederlage gegen die SpVgg Pirk (1:2). Gruppenerster wurde Pirk mit 7:2 Toren und neun Punkten vor dem TSV 1960 Kastl (12:3/6), TSV Neunkirchen (3:13/3) und VfB Rothenstadt I (3:7/0). Die Tore für Kastl erzielten Leon Dippel (5), Rene Schreyer (4), Johannes Dimper, Peter Sieber und Dennis Walberer.

In der Gruppe II setzte sich der SV Waldau (10:3/9) vor SC Eschenbach (9:4/6), DJK Weiden (3:7/3) und VfB Rothenstadt II (1:8/0) durch. Das Halbfinalspiel gegen den SV Waldau entschied der TSV Kastl mit 3:2 durch Tore von Rene Schreyer (2) und Leon Dippel für sich. Nach einem spannendem Spiel endete das Endspiel 2:2. Die Torschützen auf Kastler Seite waren Leon Dippel und Dennis Walberer. Das Siebenmeter- schießen für sie mit 4:3. Rene Schreyer, Johannes Dimper, Peter Sieber und Leon Dippel behielten die Nerven. Die weiteren Plätze belegten SV Waldau, SpVgg Pirk, DJK Weiden, TSV Neunkirchen, VfB Rothenstadt II und VfB Rothenstadt I.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.