Freie mit vollem Programm

Lokales
Kastl
16.02.2015
1
0

Die Freien Wähler von Kastl planen eine Reihe von Veranstaltungen, zu denen auch die Bürger eingeladen sind. Bereits am Donnerstag, 24. Februar, geht es mit einem aktuellen Thema los.

. Auch in unserer Gegend wird immer wieder von Wohnungseinbrüchen berichtet - manchmal mit gravierenden Folgen, die über materielle Verluste hinausgehen. Kriminalhauptmeister Dieter Melzner, Fachberater der Kriminalpolizeiinspektion Weiden, hält um 19.30 Uhr im Sportheim einen Vortrag zum Thema "Ungebetene Gäste - Sicher Wohnen" mit Aspekten rund um den Einbruchsschutz und vielen wertvollen Tipps, welche sinnvollen Vorsichtsmaßnahmen man ergreifen kann. Bereits am 15. Januar hatten die Freien Wähler erstmals zur Teilnahme an einer Fraktionssitzung eingeladen, bei der die Themen des öffentlichen Teils der folgenden Gemeinderatssitzung vorbesprochen und diskutiert werden.

Das Interesse daran war beeindruckend, so dass für dieses Jahr drei weitere Termine auf der Agenda stehen: 16. April, 9. Juli und 5. November. Die Sitzungen, bei denen natürlich auch die Gemeinderäte der Freien Wähler den Anwesenden für Gespräche und Anregungen zur Verfügung stehen, sollen in verschiedenen Gemeindeteilen stattfinden - die genauen Örtlichkeiten werden zeitnah in der Tagespresse bekannt gegeben. Am Sonntag, 21. Juni, steht wieder die bei den Freien Wählern schon traditionelle Familienwanderung auf dem Programm.

Die Organisatoren rund um Wegewart Alois Dimper werden den Wanderern die "Kastler Bergtour" vorstellen. Einladung für diese Familienwanderung ergeht vor allem auch an Neubürger und interessierte Wanderer aus der Umgebung.

An Schulabgänger und junge Bewerber für einen Beruf richtet sich das Bewerbertraining am Montag, 13. Juli. Andrea Sertl-Weilacher, beruflich als Personalreferentin in einem großen oberfränkischen Unternehmen tätig, gibt wertvolle Tipps und Hinweise, was man bei einem inhaltlich perfekten Bewerbungsschreiben und einem erfolgreichen Bewerbungsgespräch auf alle Fälle beachten sollte.

Die Freien Wähler der Gemeinde Kastl beteiligen sich auch 2015 wieder am Ferienprogramm. Bei einem Foto-Nachmittag erhalten Kinder ab der 4. Klasse Informationen und Gestaltungs-Hinweise rund um die digitale Fotografie. Gemeinsames Bemalen von Tonziegeln wird in einem weiteren Kurs mit Anja Kopp angeboten.

Auch am Kastler Weihnachtsmarkt, der heuer am Sonntag, 29. November, zum zweiten Mal stattfinden wird, beteiligen sich die "Freien" wieder mit einem Stand.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.