Kastler drängen sich am Schmankerl-Büfett der Bücherei
Seitenweise Leckeres

Lokales
Kastl
08.07.2015
10
0
Das Schmankerl-Büfett war eröffnet. Zum zweiten Mal hatten Margit Braunreuther, Martina Reger und Martina Deubzer mit Unterstützung von Evi Dimper und Monika Praller das Bücherangebot um eine Vielzahl von kulinarischen Köstlichkeiten erweitert.

Dies ließen sich die Bücherfreunde und Hobbyköche nicht entgehen. Vom Dinkelbrot über diverse Brotaufstriche und Köstlichkeiten wie Erdbeersalat mit Parmaschinken oder Hackfleisch-Ananas-Kuchen war alles dabei. Leckere Nachspeisen wie Café Noir, Panna Cotta mit Passionsfrucht und Obstsalat in der Waffel ergänzten das Angebot.

Für eine willkommene Erfrischung sorgten Getränke wie Virgin Hugo, Erdbeermilch aus Erdbeerzucker und Holunderblütensirup mit Wasser. Der Renner war die selbst gemachte Zitronenlimonade. Die Besucher probierten sich durch die vielen Leckereien und nahmen auch gerne Essige, Öle, Liköre, Zuckermischungen, Marmeladen und Pesto mit nach Hause.

Wer sich selbst einmal an diesen leckeren Speisen oder Getränken versuchen mag, kann einen Ordner mit Rezepten in der Bücherei entleihen. Denn fast alle Rezepte stammen aus der gut sortierten Auswahl von Koch- und Backbüchern wie "Bröislboard, Buchtala und Böihmische Kniadla - Oberpfälzer und Egerländer Küchengeheimnisse aus Neualbenreuth".

Einige Liköre, Essige, Öle und Marmeladen gibt es weiterhin in der Bücherei zu kaufen. Sogar an ein Pizza-Set hat das Büchereiteam gedacht. Es beinhaltet eine Backmischung für den Teig, eine Soße zum Bestreichen und eine Gewürzmischung zum Bestreuen. Öffnungszeiten: Sonntag 10.30 bis 11.30 Uhr, Dienstag 16.30 bis 18.30 Uhr und Freitag 16.30 bis 17.30 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.