Kastler Köhler-Ruaßln haben eine soziale Adler: 2500 Euro gespendet

Kastler Köhler-Ruaßln haben eine soziale Adler: 2500 Euro gespendet (jp) Die rund zwölfköpfige Mannschaft der Köhlerei-Helfer, die Kastler Ruaßln, hat ein großes Herz: Den Erlös der wiederentdeckten Köhlerei der Jahre 2012 und 2014 haben sie für soziale Zwecke gestiftet. Mit Unterstützung von Gemeinde und Fremdenverkehrsverein waren beim Holzkohle-Verkauf 2500 Euro übriggeblieben, die jetzt in einer Feierstunde des Marktes im Steinstadel an soziale Institutionen verteilt wurden. Natürlich waren die Kast
Lokales
Kastl
22.08.2015
0
0
Die rund zwölfköpfige Mannschaft der Köhlerei-Helfer, die Kastler Ruaßln, hat ein großes Herz: Den Erlös der wiederentdeckten Köhlerei der Jahre 2012 und 2014 haben sie für soziale Zwecke gestiftet. Mit Unterstützung von Gemeinde und Fremdenverkehrsverein waren beim Holzkohle-Verkauf 2500 Euro übriggeblieben, die jetzt in einer Feierstunde des Marktes im Steinstadel an soziale Institutionen verteilt wurden. Natürlich waren die Kastler Ruaßln dazu fast vollzählig in ihrer Tracht erschienen. Bürgermeister Stefan Braun würdigte Engagement und soziale Ader der Freiwilligen. Die Bücherei Kastl erhält den Löwenanteil der Spende, 750 Euro. Die Helfer vor Ort bekommen 400 Euro, der Kindergarten-Förderverein 350 Euro, die Bergwachtbereitschaft Amberg 300 Euro, der Förderverein der Schule Kastl und das Heimatmuseum je 250 Euro, der Frauenbund 100 Euro sowie die Musikgruppe Blue Water und die Schönstatt-Mannesjugend je 50 Euro. Der Markt spendierte dazu noch eine Brotzeit. Bild: jp
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.