Kinder begeistert von Märchenaufführung in Bücherei
Lichtgestalt strahlt

Vera Klatt als anmutige Lichtgestalt erwartete die Kinder auf ihrem Weg durch die Gemeindebücherei im Obergeschoss. Aber auch ein Zwerg gehörte zu den Figuren, die das von Kastler Kindern geschriebene Märchen zu einem Erlebnis für die Mädchen und Buben aus dem Kindergarten und der 1. Klasse machten. Bild: dü
Lokales
Kastl
29.12.2014
7
0
Ein selbst geschriebenes Märchen faszinierte die Kinder in der Gemeindebücherei. Die erstrahlte dabei im Licht vieler Kerzen. Fünf Kinder hatten sich zuvor mit Kathrin Fuchs getroffen, um das Märchen vorzubereiten, unter anderem als Handpuppenspiel. Als die jüngeren Kinder später dazukamen, wurden zuerst Kerzen verziert, dann das Puppenmärchen aufgeführt.

Die Größeren spielten gekonnt das kleine Hänschen, seine Eltern, einen Zwerg und einen lichtbringenden Engel. Das Lesen im Tempo der Handlung meisterte Lucia Fuchs sehr gut. Die Mädchen und Buben aus dem Kindergarten sowie die Erstklässler waren gebannt von der Vorstellung und erlebten danach ihren eigenen Lichterweg. Sie schritten auf den Spuren von Hänschen, um ihr selbstgestaltetes Licht zu entzünden. Im Obergeschoss erwartete sie eine Lichtgestalt, anmutig dargestellt von Vera Klatt. Die Kinder waren so begeistert, dass das Puppenspiel ein zweites Mal gezeigt wurde. Birgit Forster, Elisabeth Holzmeier und Claudia Lang umrahmten den Lichterweg mit Musik und Gesang.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.