Kinder tauchen in Pippi Langstrumpfs Welt ein
Von den Socken

Mit Margit Dobmeier gingen die Kinder auf Löwenjagd. Bild: rpp
Lokales
Kastl
24.11.2015
1
0
An einem grauen Novembertag hatten 15 Kinder den Weg in die Bücherei gefunden. Doch für Trübsinn hatten sie keine Zeit. Margit Braunreuther und Margit Dobmeier hatten am bundesweiten Vorlesetag zu einem Pippi-Langstrumpf-Nachmittag eingeladen.

Alle kannten die Kinderbuchfigur von Astrid Lindgren. War die Frage nach Pippis vollem Namen (Pippilotta Viktualia Rollgardina Schokominza Efraimstochter Langstrumpf) nur schwer zu beantworten, so waren die ihrer Freunde, Herr Nilson (Affe), Kleiner Onkel (Pferd), Tommy und Annika (Junge und Mädchen aus der Nachbarschaft), fast allen Mädchen und Buben geläufig.

Danach tauchten sie ein in die Geschichten "Pippi Langstrumpf feiert Geburtstag" sowie "Pippi Langstrumpf und die Polizisten Kling und Klang". Dazu hatte das Büchereiteam hatte für die hungrigen Leseratten Butterkekse in Form von Pferden, Affen und Pippi Langstrumpf vorbereitet. Auch für Bewegung zwischendurch war gesorgt. Auf der "Löwenjagd mit Pippi Langstrumpf" durfte getrampelt, geschaufelt und sogar geschwommen werden.

Da die Zeit in der Bücherei viel zu kurz für alle Spiele war, bekommen die Kinder in den nächsten Tagen noch Post von Pippi Langstrumpf mit einer kleinen Hausaufgabe. Alle Kinder durften sich mit einem Aufkleber im Gästebuch eintragen. Sie nutzten auch ausgiebig die Möglichkeit, sich an diesem Tag kostenlos Medien auszuleihen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.